Leckere Pasta in cremiger Sauce mit Rinderfiletstreifen, frischen Blattspinat und Champignons aus nur einem Topf… Allein der Gedanke daran lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Aber warte – was war das? Nur ein Topf? Genau, richtig gehört, denn das ist eine Art zu kochen, die in den USA schon lange beliebt ist: „One Pot Pasta“ nennt sich das Ganze. Also super easy zuzubereiten und dann auch noch mega lecker! Klingt geil? Ist es auch! Also an alle spülfaulen Feinschmecker da draußen: ran an den Topf!

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Champignons
  • 500 g Rinderfilet
  • 100 ml Weißwein
  • 600 ml Rinderbrühe
  • 250 g Schlagsahne
  • 400 g Pasta (z.B. Orecchiette)
  • 100 g Babyblattspinat
  • 70 g geriebener Parmesan
  • 4 Stiele Thymian
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Die Champignons in Scheiben und das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden.
  2. Dann das Fleisch in einen großen Topf mit etwas Öl kräftig anbraten und herausnehmen. Als nächstes Zwiebeln, Knoblauch und Champignons in den Topf geben und ebenfalls anbraten. Mit Paparikapulver, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen.
  3. Anschließend Brühe und Sahne dazugeben, kurz aufkochen lassen und Orecchiette und feingehackten Thymian hinzufügen. Das Ganze müsst ihr nun für ca. 12 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Ab und zu umrühren nicht vergessen!
  4. Zum Schluss gebt ihr den gewaschenen Spinat, den Parmesan und das zuvor angebratene Fleisch zu der Pasta und lasst es erneut kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta mit Feuer

Um eurer One Pot Pasta noch ein feuriges Upgrade zu verpassen könnt ihr zusätzlich noch eine kleine Chillischote klein hacken und mitanbraten. Oder noch besser ihr gebt einfach ’ne ordentliche Prise von unserem Burning UMAMI in den Topf.

Fahrt ihr richtig auf Schärfe ab, probiert euch doch mal an unser Grizzly Con Carne mit dem extra Kick oder an unsere Chili Cheese Bacon Bomb. Falls ihr doch nur was Schnelles – und trotzdem Geiles – zum Snacken wollt, haben wir unser Beef Jerky – Burn Baby Burn für euch. Doch keine Angst, auch wenn wir in unserem Jerky fiese Habanero Chilis verwenden, werdet ihr nicht den Kopf verlieren – feurig lecker eben!

Fotos von Grizzly Kitchen
Danke an Churchill für das Geschirr