Die Kokosnuss ist nicht nur geeignet für Piña Coladas, sie kann noch vieles mehr! Zum Beispiel dient sie uns bei Grizzly Kitchen als Panade für unseren Kokosfisch. Durch die fruchtige Note der Kokosnuss wird er erst richtig interessant. Backfisch endlich mal in geil sozusagen.

Wenn ihr euch fragt, wie man nur auf die Kombi aus Fisch und Kokosnuss kommt, haben wir die Antwort: Kokosnuss ist einfach mega im Trend. Man könnte fast meinen, es gäbe nichts mehr ohne sie! Wir werden überschwemmt von einer Flut an Kokoswasser, Kokosmehl, Kokosöl, … Also wieso nicht Kokosfisch?

Wir empfehlen für unsere Kokos-Variante einen weißen Fisch. Besonders Zander macht sich in diesem Rezept gut, denn er ist zart, wohlschmeckend und extrem fettarm.

Also wir sind überzeugt von unserem Kokosfisch, probiert ihn einfach mal aus.

Zutaten

für einen Kokosfisch
  • 300 g weißen Fisch, z.B. Zander, Barsch, Dorade oder Dorsch
  • 250 ml Kokosmilch
  • 40 g Kokosmehl
  • 40 g Kokosraspeln
  • 1 TL Ingwer Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Zuerst wascht ihr den Fisch und trocknet ihn mit etwas Küchenpapier ab. Falls ihr kein Filet habt, befreit euren Fisch von Gräten und schneidet ihn in Filets.
  2. Das Panieren funktioniert hier wie beim Schnitzel: Ihr nehmt drei vertiefte Teller und verteilt darauf jeweils die Kokosraspeln, die Kokosmilch und das Kokosmehl mit Salz und dem Ingwer.
  3. Nun wird in folgender Reihenfolge paniert: Zuerst wendet ihr euren Fisch in der Kokosmilch, als zweites im Kokosmehl. Danach wendet ihr ihn noch einmal in der Kokosmilch, bevor ihr den Fisch mit den Kokosraspeln bedeckt.
  4. Jetzt den Fisch anbraten und schon seid ihr fertig. Dafür gebt ihr das Kokosöl in eine Pfanne. Ist dieses erhitzt, gebt ihr den Fisch hinein. Jede Seite wird ca. für 5 Minuten angebraten. Ihr wendet euren Kokosfisch nur ein mal, und zwar sobald die Kruste braun ist. Ansonsten verliert ihr zu viel von der Panade.
  5. Ist eure Kruste braun, ist euer Kokosfisch fertig!

Kokosfisch mit Crunch

Wenn ihr gerne eine knusprige Panade möchtet, haben wir einen kleinen Tipp für euch. Zusätzlich zu den Kokosraspeln haben wir noch Mandelstücke dazu gegeben. So erhält euer Kokosfisch eine leckere Kruste mit Crunch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Braucht ihr noch eine Beilage, dann schaut bei unserem Roasted Potatoes – Rezept mit UMAMI vorbei. Super lecker und mega sättigend!

Foto von Grizzly Kitchen
Danke an Churchill für das Geschirr