Endlich wieder Spargel-Zeit! Das heißt für uns bei Grizzly Kitchen, dass so viel wie möglich mit dem Lieblingsessen gekocht werden muss. Weil mit dem schönen Wetter aber auch die Grillsaison beginnt, musste ein Rezept her, dass sich genauso gut für einen gemütlichen Grillabend eignet. Und was passt da besser, als ein Kartoffelsalat mit grünem Spargel und knusprigem Beef Jerky!

Dieses Rezept schmeckt wunderbar als Beilage zu herzhaften Speisen vom Grill oder auch einfach als erfrischender Frühlingssalat. Das Ganze ist super simpel und besteht wegen des Jerkys auch noch den Grizzly Test. Und so geht’s:

Zutaten

für zwei Portionen
  • 800 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 400 g Grüner Spargel
  • 2 EL Walnüsse
  • 50 g geröstetes Beef Jerky
  • 2 EL Cranberries
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Frühlingssalat kocht ihr zu allererst die Kartoffeln im Salzwasser ab.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Spargel in einer Pfanne anrösten. Der Vorteil beim grünen Spargel – ihr müsst ihn nicht schälen sondern lediglich das Endstück abschneiden. Wenn ihr wollt, könnt ihr das Jerky in derselben Pfanne anrösten. Das dann aber erst am Schluss dazugeben.
  3. Währenddessen hackt ihr die Walnüsse in grobe Stücke und mischt euch euer Dressing für den Kartoffelsalat aus den beiden Ölen, dem Apfelessig sowie Salz und Pfeffer an.
  4. Wenn die Kartoffeln fertig sind, lasst ihr diese kurz abkühlen, schneidet sie in mundgerechte Stücke und gebt dann den Spargel, das Jerky sowie die Walnüsse und Cranberries dazu.
  5. Zum Schluss noch das Dressing drüber und nach Belieben mit etwas Petersilie ganieren. Fertig ist der perfekte Grillsalat!

Grüner Spargel vs. weißer Spargel

Wusstet ihr, dass grüner Spargel im Gegensatz zu weißem an der Erdoberfläche wächst und seine grüne Farbe durch die Fotosynthese bekommt? Außerdem ist die grüne Variante tatsächlich gesünder und enthält mehr Vitamin C und Karotin. Noch dazu ist ihre Garzeit um einiges kürzer, weshalb sie sich besser für schnelle Gemüsepfannen oder eben für einen leckeren Kartoffelsalat eignet. Deshalb lieben wir von Grizzly Kitchen das Stangengemüse auch so sehr. Es ist gesund, variabel und schmeckt einfach nur lecker. Wegen uns, könnte es Spargel ja das ganze Jahr geben… Wie sieht’s bei euch aus?

Wir lieben Frühlingssalate

Wenn du Bock auf einen weiteren Frühlingssalat dieser Art hast, der sowohl Grillsalat als auch eigenständiges Gericht sein kann, schaut euch auch unbedingt unseren Couscous Salat mit Hähnchen an! Oder ihr versucht’s mit unserem Brokkolisalat mit Jerky – der ist perfekt für die Ausprobierfreudigen unter euch. So und jetzt ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Bilder von Grizzly Kitchen
Danke an Churchill für das Geschirr
Danke an Nordklinge für das Messer