Das Problem mit den Chips kennen wir ja schon. Wir können’s einfach nicht lassen im Sekundentakt in die Tüte zu greifen. Deshalb musste für uns eine Alternative her, die im Geschmack und von den Inhaltsstoffen her überzeugt.Schließlich müssen wir das am Ende des Tages auch mit unserem Gewissen vereinbaren können. Naja, und was passt das besser als Käsechips???

Weil uns der pure Käse für die ultimativen Käsecracker allerdings zu langweilig wäre, haben wir zwei der leckersten Sorten gemixt und mit der UMAMI Sorte unserer Wahl gewürzt. Soll ja schließlich auch jedem da draußen schmecken. Da können die ungesunden und fettigen Chips aus dem Supermarkt nicht mehr mithalten – denn schnödes Aroma kommt niemals an echten Käse mit UMAMI ran!

Zutaten

für 6 Käsechips
  • 60 g geriebenen Parmesan
  • 180 g geriebener  Gauda
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • UMAMI

Zubereitung

  1. Für die Käsecracker heizt ihr zuerst den Backofen auf 175 °C vor.
  2. Danach vermischt ihr alle Zutaten miteinander.
  3. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und gebt darauf kleine Haufen aus dem Käsegemisch. Je nachdem wie groß eure Käsechips werden sollen, macht ihr diese entweder kleiner oder größer.
  4. Ist der Backofen vorgeheizt, gebt ihr die Käsechips hinein und lasst sie dort für 10-15 Minuten backen, bis sie schön knusprig sind.
  5. Jetzt nur noch abkühlen lassen und schon sind sie ready um vernascht zu werden!

Käsechips mit der UMAMI Sorte deiner Wahl

Käse an sich ist zwar schon geil, aber so richtig gut werden die Chips halt einfach erst mit unserer Gewürzmischung. Die ist benannt nach ihrem Effekt, nämlich UMAMI. Das heißt so viel wie Schmackhaftigkeit, Intension und ganz viel Boom eben. Damit du auch mal variieren kannst, haben wir drei Sorten in petto: Unsere klassische Version mit 40 % Trockenfleisch verpasst den Chips schön viel Herzhaftigkeit, unser Green UMAMI zieht sie einmal komplett durch den blühenden Kräutergarten, und die dritte Version im Bunde – Burning UMAMI – beamt dich mal kurz in eine andere Dimension. Sucht einfach das aus, worauf ihr Bock habt und teilt eure wilden Kreationen mit uns auf Instagram.

Snacken auf die Grizzly Art

Noch auf der Suche nach einer weiteren tollen Snack-Idee? Dann schaut doch auch mal bei unserem herzhaft leckeren UMAMI Popcorn vorbei! So, so wahnsinnig gut.

Falls ihr aber, so wie wir, nicht genug von Käse bekommen könnt, schaut auch mal bei unserem Käse-Kartoffel-Muffin Rezept mal vorbei! Dort haben wir Kartoffelgratin in Snackform gebracht. Der Hammer.

Also tob dich aus und führe einfach mal beim nächsten Netflix Abend deinen Freunden die etwas anderen Snacks vor. Wir garantieren dir, die wollen nicht mehr gehen!

Drei herzhafte Sorten von UMAMI

UMAMI als absolutes Must-Have

für jeden da draußen!

Mit UMAMI haben wir drei herzhafte Gewürzmischungen entwickelt, die jedes eurer Gerichte geschmacksintensiver macht. Von Classic UMAMI mit 40 % Trockenfleisch, über Green UMAMI mit herrlichen Kräuteraromen bis hin zu Burning UMAMI mit feurigen Habanero Chilis. Alle drei hauen euch garantiert aus den Socken, versprochen!

Jetzt bestellen
Bilder von Grizzly Kitchen