Wer sagt, dass geiles Essen richtig aufwendig und teuer ist, liegt absolut falsch. Bestes Beispiel dafür? Ein Grilled Cheese Sandwich. Die Zutaten für so ein Sandwich hat man meistens sowieso schon zu Hause und die Zubereitung ist wirklich mega easy. Man muss nicht lange überlegen um darauf zu kommen, woher dieser Gaumenschmaus eigentlich stammt, oder? Na klar, natürlich aus Amerika! Dort haben sich manche Restaurants und Food Trucks sogar auf das Grilled Cheese Sandwich spezialisiert. Auf der Karte findet man dort zahlreiche Variationen des Käse-Klassikers: mit Avocado, mit Tomate, mit Basilikum-Pesto, mit Salami, und und und …

Manchmal ist weniger aber trotzdem einfach mehr, weshalb wir uns dazu entschieden haben unser Sandwich nicht durch viele Add-Ons aufzupimpen. Wir bleiben ganz simpel. Jalapeños sollen dem Ganzen eine schöne angenehme Schärfe verleihen und unser UMAMI sorgt für eine fleischige Extranote. Unserer Meinung nach das perfekte Grilled Cheese Sandwich.

Eine Hand hält ein Käsesandwich in der Hand

Zutaten

für 2 Portionen
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • etwas Butter
  • 2 Scheiben Provolone
  • 2 Scheiben Cheddar
  • etwas geriebener Emmentaler
  • Jalapeños aus dem Glas
  • UMAMI

Zubereitung

  1. Für euer Sandwich die Toastscheiben auf einer Seite mit Butter bestreichen. Dabei am besten weiche Butter verwenden, dass das Toast ganz bleibt.
  2. Zwei der Toastscheiben nun mit der Butterseite nach unten in eine Pfanne legen und bei mittlerer Hitze anrösten. Währenddessen den Käse auf den Toast legen, die Jalapeños darauf verteilen, mit UMAMI würzen und mit den anderen beiden Toastscheiben – mit der Butterseite nach oben – zudecken.
  3. Kurz warten bis der Käse weich wird und dann mit einem Pfannenwender das Sandwich gut zudrücken. Von beiden Seiten goldbraun anbraten. Fertig ist euer Grilled Cheese Sandwich!

Fleischiges Grilled Cheese Sandwich

Ihr vermisst bei unserem Sandwich noch etwas mehr Fleisch? Kein Problem! Besonders gut zu dem Grilled Cheese passt nämlich unsere fruchtige Bacon Jam. Die könnt ihr auch ganz einfach selber machen und sogar für mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ könnt ihr für die Extraportion Fleisch auch einfach etwas von unserem Beef Jerky mit auf euer Sandwich packen.

Alles Käse!

Die Menge und die Sorte Käse, die ihr bei eurem Sandwich verwendet bleibt natürlich euch selbst überlassen. Ihr könnt, je nach eurem Geschmack, auch eher milderen Käse verwenden oder sogar noch kräftigeren. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn ihr von Käse immer noch nicht genug haben könnt, dann haben wir noch ein paar echt geile Rezepte für euch! Wie wärs mit einer Chili Cheese Bacon Bomb oder unsere Käse-Kartoffel-Muffins, die auch perfekt als herzhafter Snack für Zwischendurch geeignet sind.

Fotos von Grizzly Kitchen
Danke an Churchill für das Geschirr