Kartoffelküchlein gefüllt mit Champignons, Paprika, Käse und würzigem Beef Jerky! Wieso sind wir denn nicht schon viel früher auf diese Idee gekommen? Die Küchlein sind echte Alleskönner. Als Beilage, mit oder ohne Sauce, oder einfach kalt zum Mitnehmen. Zugegeben – sie sind etwas knifflig herzustellen, aber hat man erst mal den Dreh raus sind sie im Handumdrehen fertig. Der Kartoffelteig ist mega schnell zubereitet, da er lediglich aus einem etwas angedickten Kartoffelbrei besteht und die Füllung ist ohnehin total easy. Ihr könnt jetzt kaum abwarten diese geilen Kartoffelküchlein nachzukochen? Dann kommt jetzt das Rezept für euch!

Zutaten

für 8 Küchlein
Füllung
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Beef Jerky
  • 50 g Cheddar

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser circa 20 Minuten lang garen. Kartoffeln abschütten, mit Salz, Pfeffer und Classic UMAMI abschmecken und mit dem Stampfer zu Kartoffelbrei stampfen. Abkühlen lassen.
  2. Währenddessen das Gemüse klein schneiden und alles mit dem Beef Jerky in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus dem Teig nun etwa 10  Bällchen formen , in die Mitte eine Mulde drücken und ca 1 1/2 Esslöffel von der Füllung und etwas Käse hineingeben. Die Bällchen verschließen und leicht flach drücken.
  4. Ca. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelküchlein bei mittlerer Hitze anbraten bis sie goldbraun sind, dann wenden. Dann noch für ca. 20 Minuten bei 180 Grad Celsius im Ofen backen. Fertig sind eure gefüllten Kartoffelküchlein!

Kartoffelküchlein füllen

Das Beste an den Kartoffelküchlein ist, dass ihr sie so befüllen könnt, wie ihr Bock habt. Um euch aber ein bisschen Anregung zu geben haben wir hier noch einen Tipp, wie ihr mediterrane Kartoffelküchlein machen könnt: 200 gramm Aubergine, 100 gramm Zucchini und 100 gramm Champignons klein schneiden und mit einer gehackten Knoblauchzehe anbraten. Mit 100 gramm Schafskäse, Green UMAMI und 50 gramm Oliven mischen und in die Küchlein füllen.

Habt ihr noch mehr Lust auf Gerichte mit Kartoffeln? Dann probiert doch mal unsere homemade Pommes oder unsere Grizzly Bratkartoffeln!

Fotos von Grizzly Kitchen.
Danke Churchill für das Geschirr.