Er ist der Dip unter den Dips. Im Grizzly Büro munkelt man sogar, es sei „der beste Dip, den man je gegessen hat“. Eigentlich kaum zu glauben, denn dieser Dip ist so einfach und schnell zubereitet. Allerdings wird er auch mindestens genauso schnell aufgegessen! Die Kombination aus den süßen Datteln, dem würzigen Curry, scharfem Burning UMAMI und Knoblauch ist einfach unfassbar lecker. Eine Geschmacksexplosion, die ihr so schnell nicht wieder vergessen werdet! Der Dattel-Curry Dip passt übrigens perfekt zu Fleisch, Brot oder anderen Snacks. Also worauf wartet ihr noch? Probiert ihn so schnell es geht aus!

Zutaten

1 große Schale Dip
  • 170 g Datteln, entsteint
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 3 TL Curry
  • ½ TL Salz
  • Burning UMAMI

Zubereitung

  1. Die Datteln und die Knoblauchzehe in einen Mixer geben und kurz mixen bis alles feingehackt ist.
  2. Dann den Frischkäse, Schmand und Gewürze dazu geben und nochmal gut durchmixen. Fertig ist euer Dattel-Curry-Dip!

Dattel-Curry-Dip: Wir wollen mehr!

Wir von Grizzly lieben Dips echt über alles – sie pimpen einfach jedes noch so einfache Gericht auf. Perfekt zu Fleisch, Brot, Gemüsesticks und und und … Daher haben wir auf unserem Blog noch viele weitere Rezepte für echt geile Dips! Habt ihr die schon probiert? Ihr mögt Avocado? Dann gibt es hier ein Rezept für einen simplen Avocado-Dip oder für eine mexikanische Guacamole! Oder doch lieber Lust auf etwas orientalisches? Macht doch mal Muhammara – eine orientalische Gewürzpaste mit Paprika oder einfach Dreierlei Hummus. Diese Dips gehen echt immer!

Wie wäre es denn mal euer Brot selbst zu backen? Wir haben auf unserem Foodblog ein Rezept für super leckeres Zwiebelbrot mit Jerky. Probiert’s unbedingt mal aus! Für eure perfekte Brotzeit zeigen wir euch übrigens auch wie ihr eine leckere Rote Bete Stulle oder ein Lonesome Sailor Sandwich zubereitet.

Fotos von Grizzly Kitchen.
Danke an Churchill für das Geschirr.