الكسكس – oder eher bekannt unter Couscous – stammt aus der orientalischen bzw. nordafrikanischen Küche. Das Getreide erfreut sich auch bei uns in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Wenn ihr noch nie davon gehört habt: Couscous ist ein Grieß aus Hartweizen, Gerste oder Hirse. Natürlich – wie alle Zutaten hier auf Grizzly Kitchen – mega gesund und die perfekte Grundlage für unseren bombastisch leckeren Couscoussalat mit Hähnchen und gegrilltem Gemüse.

Couscous ist nämlich reich an Ballaststoffen. Kombiniert mit einem Kohlenhydratanteil von 65% kommt er damit auch besser weg als Nudeln oder Reis. Außerdem lässt er sich ein Salat damit jedes Mal neu interpretieren. Ob italienisch mit Balsamicoessig und verschiedenen Kräutern oder arabisch mit Tomatenmark und Ras el-Hanout – Couscous lässt sich leicht dem Gericht anpassen. Deswegen verwenden wir für unseren orientalischen Salat die UMAMI-Gewürzmischung von Grizzly Spices. So bekommt ihr eine extra Portion Geschmack in eurem Salat.

Zutaten

für 2 Portionen
  • 100 g Couscous
  • 2 TL UMAMI
  • 2 TL Olivenöl
  • 4 TL Balsamico
  • 100 ml kochendes Wasser
  • Eine Hähnchenbrust
  • 150-200 g Brokkoli
  • Je eine Zucchini, Karotte und Paprika
  • Eine handvoll Mandeln
  • n.B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Couscoussalat lasst ihr zuerst den Brokkoli im Salzwasser köcheln, bis er weich ist.
  2. In der Zwischenzeit füllt ihr den Couscous in eine hitzebeständige Schüssel und übergießt ihn mit 100 ml kochendem Wasser. Den Couscous noch mit 2 TL UMAMI, 4 TL Balsamico, 2 TL Olivenöl würzen. Mehrmals gut umrühren, damit sich alles gut vermischt. Nun  5-10 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden und wer möchte, kann auch noch die Mandeln  klein hacken.
  4. Anschließend geht’s ans Braten. Dafür Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in die Pfanne legen, sobald das Öl heiß ist.Von allen Seiten schön anbraten. Diese noch mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Danach das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und Brokkoli, Zucchini, Paprika und Karotte in die Pfanne werfen. Bei hoher Temperatur kurz scharf anbraten und mit einem Schluck Sojasauce ablöschen.
  6. Jetzt Couscous, Hähnchen und gegrilltes Gemüse in eine Schüssel geben. Noch mit den Mandeln bestreuen und fertig ist euer selbstgemachter Couscoussalat mit Hähnchen und gegrilltem Gemüse!

Salat ist sowas wie ein All-Time-Favourite von uns. Vor allem, weil’s schnell geht, gesund sowie leicht ist und dabei trotzdem sättigt. Langweilige Salatblätter gibt’s bei uns aber nicht, sondern immer nur wilde Kreationen, die dich auf eine lebhafte Geschmacksreise entführen. So auch unser Jerky-Brokkolisalat, unser fruchtig leckerer Spinatsalat oder eben dieser orientalische Couscoussalat. Bei uns geht’s zur Sache! In diesem Sinne sagen wir شهية جيدة – oder auf gut Deutsch n’Guten!

Foto von Grizzly Kitchen
Danke an Churchill für das Geschirr